Cyberkriminalität

Cyberkriminalität – eine dauerhafte und überaus ernste Bedrohung

Fast täglich berichten Medien darüber, dass weltweit Unternehmen, Banken und selbst Ministerien Opfer von Hackerangriffen wurden. Für die IT-Abteilungen wird es immer schwieriger, das Eindringen von Schadsoftware zu verhindern – nicht zuletzt durch die enorm gestiegene Zahl an Homeoffice-Arbeitsplätzen. 28.500 in Österreich gemeldete Fälle bzw. 78 Anzeigen täglich im vergangenen Jahr sprechen eine deutliche Sprache. Die Dunkelziffer dürfte weitaus höher sein. Eine aktuelle Studie von KPMG geht davon aus, dass 57 Prozent aller Firmen in den vergangenen zwölf Monaten betroffen waren.

Diese Angriffe haben gravierende Folgen. Finanzielle Forderungen sind dabei das kleinste Übel. In schlimmen Fällen werden Betriebe lahmgelegt, Firmengeheimnisse und systemrelevante Infrastrukturen gefährdet. Darüber hinaus drohen den betroffenen Unternehmen Strafen gemäß der DSGVO.

Nur der Einsatz geeigneter Abwehrmaßnahmen kann diese Bedrohung durch Hacker und Schadsoftware schon vor dem Eindringen ins Netzwerk verhindern.

Um auch Ihr Netzwerk zu schützen und den Kampf gegen die Viren zu gewinnen, wenden Sie sich an uns. Wir haben die richtige und 100-prozentig wirksame „Impfung“!

 

Alle anzeigen
Werbeagentur Moremedia, Linz